Laufende Projekte der Gartentherapiewerkstatt

  • KW_2_klein
  • Gemeinsames Memoryspiel
  • Ribiselernte
  • Auslösen der Sonnenblumensamen

Das Blühende Kabelwerk

Im Sommer 2019 haben die ehemaligen GartenWerk-Mitarbeiterinnen Bettina Strutzmann und Lea Köder das neue Gartentherapieprojekt Das Blühende Kabelwerk konzipiert. Das Urban-Gardening-Projekt wurde vom Verein Gartentherapiewerkstatt bei der Ausschreibung „Sozialen Innovation Wien“ eingereicht. Im Dezember 2019 erhielten wir die Nachricht, dass das Projekt für die Finanzierung ausgewählt wurde. Seit Januar 2020 arbeiten wir inzwischen an der Umsetzung unserer Idee.

Das Blühende Kabelwerk ist als Weiterentwicklung des GartenWerk zu verstehen. Neben den Flüchtlingen haben im GartenWerk auch Bewohner*innen des Betreuten Wohnen Kabelwerk an den Gartentherapie-Einheiten teilgenommen. Die Projekterfahrung hat gezeigt, dass es für viele der Teilnehmer*innen nur schwer möglich war den Weg vom Kabelwerk zum Therapiegarten auf sich zu nehmen.

Zukünftig soll für diese Zielgruppe Gartentherapie im Betreuten Wohnen Kabelwerk stattfinden. Da die dafür nötige Infrastruktur noch fehlt wird im Rahmen des Projekts Das Blühende Kabelwerk mit Hilfe einiger Geflüchteten eine Urban-Gardening-Landschaft mit Hochbeeten auf den Terrassen der Betreuungseinrichtung im 12. Bezirk aufgebaut.

Das Team vom Blühenden Kabelwerk kann sich auch in Zukunft vorstellen ähnliche Projekte in anderen Einrichtungen zu realisieren und freut sich, wenn Sie bei Interesse Kontakt aufnehmen oder unseren Flyer an Interessent*innen weiterleiten!

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.