Neue Dokumentation zu care farming aus den USA!

In Montana, USA, ist eine neue, spannende Dokumentation entstanden, die das Leben und die Arbeit einer Gruppe von Pionieren zeigt, die soziale Landwirtschaft (care farming) für Menschen mit Behinderung und ältere Menschen anbieten.

Es handelt sich um eine unabhängig produzierte Dokumentation unter dem Titel “The Country Side of Care” mit einer Spieldauer von 51 Minuten.

In den USA kämpfen Menschen mit einer Behinderung um die Möglichkeit, arbeiten zu können und somit einen Sinn und Akzeptanz in ihrem Leben zu erreichen. In diesem Film finden sie diese Chance bei einer Gruppe von Landwirten in Montana, ohne Mediziner oder Pflegepersonal zu involvieren.

Diese Landwirte sind die ersten “ihrer Art” in den USA.

Der Film macht wach!

Den Trailer gibt es unter https://vimeo.com/173061926

Weitere Informationen zum Film finden auch auf Facebook-Seite https://www.facebook.com/carefarmdocumentary/

Für weitere Fragen oder Anmerkungen, oder wenn man den ganzen Film zeigen möchte, kann man sich direkt an die Verantwortliche für den Film, Sanne Hijlkema, in den Niederlanden wenden: sanne.hijlkema@gmail.com.