Neue Fotoausstellung aus dem Arbeitsalltag von Klienten in der sozialen Landwirtschaft

Ein Jahr lang fotografierten fünf Klienten des landwirtschaftlichen Betriebs der sozialen Institution Murimoos – werken und wohnen ihren Arbeitsalltag.

Mit Smartphones und Digital­kameras haben sie ihre ganz persönlichen Eindrücke der geschützten Arbeit eingefangen.

Als Abschluss des Fotoprojekts wird eine Auswahl dieser Bilder in einer Ausstellung veröffentlicht. Ich lade Sie herzlich dazu ein, daran teilzunehmen (Siehe dazu Einladung zur Fotoausstellung). Das Fotoprojekt entstand im Rahmen einer Masterarbeit “Care Farming aus der Sicht männlicher Klienten mit psychosozialen Problemen – Ein mehrperspektivischer, qualitativer Zugang mittels reflexiver Fotografie und Interviews” einer landwirt­schaftliche Mitarbeiterin von Murimoos und Studentin des Studiengangs Master of Science in Natural Ressource Sciences der ZHAW Wädenswil.

Die Masterarbeit wird im September 2018 beendet sein. Eine Zusammenfassung über den Kontext der Arbeit sowie die Kontaktdaten der Studentin liegen dem Team dieser Homepage vor und können bei dorit.haubenhofer@agrarumweltpaedagogik.ac.at erfragt werden.