Farming for Health

Farming for Health

Hierbei handelt es sich um eine internationale Gruppe von Personen aus Wissenschaft und Praxis aus den Bereichen von Green Care im Allgemeinen und Care Farming im Speziellen.

Interessierte können gratis Mitglied werden bei der Community. Dadurch wird man in eine Mailing-Liste aufgenommen und kann unter Anderem an Forumsdiskussionen und sonstigen interaktiven Aktionen teilnehmen. Auch wenn man eine Frage hat oder sonstige Unterstützung sucht, kann man sich an die Community wenden, und sich Rat holen bei den anderen Mitgliedern aus über 22 Ländern Europas, Asien, Afrika und Nord Amerika. Die Community ist auch über ‚Social Network’- Websites miteinander verbunden, wie etwa Facebook, LinkedIn, online foto sharing, weblogs, und mehr.

Zudem gibt es auch alle paar Jahre die Möglichkeit, sich ‚in natura’ zu treffen. So gab es bereits Workshops 2004 und 2005 in den Niederlanden, 2006 in Norwegen, 2007 in Belgien, und 2009 in Pisa. Das nächste Treffen wird voraussichtlich 2011 in Groß Britannien stattfinden.

Wenn Sie mehr über die Community erfahren möchten, können Sie ihre Website besuchen unter www.farmingforhealth.org. Hier können Sie sich auch als Mitglied registrieren lassen, und finden Sie Material zum Download, wie etwa Artikel und Publikationen, sowie Information zu den bisher stattgefundenen Workshops. Auch stehen die einzelnen Kernmitglieder der Community hier näher umschrieben, gibt es Material zu den jeweiligen Mitgliedsländern, und kann man Erfahrungsberichte nachlesen.