Blog der GartenTherapieWerkstatt

Der Verein “GartenTherapieWerkstatt“ wurde 2005 in Wien gegründet. Unser Ziel ist die Förderung, Entwicklung und Umsetzung von gartentherapeutischen Angeboten. In unserem Blog berichten wir von unseren aktuellen Projekten!

4. September 2015

CALL FOR PAPERS der BAGLoB-Wissenschaftsinitiative 2016

Auf der kommenden Bundestagung zum Lernort Bauernhof, vom 04.-06. März 2016 in Vallendar am Rhein, werden im Wissenschaftsforum wieder aktuelle Forschungsarbeiten zum Lernen auf dem Bauernhof präsentiert. Die Initiative betrifft wissenschaftliche Arbeiten zum Lernen auf dem Bauernhof im engeren Sinne, d.h. die Entwicklung formaler und non-formaler Lernvorhaben, die sich an Erwachsene, Jugendliche und Kinder richten, […]
18. August 2015

Stellenausschreibung im interkulturellen Wohnheim ÖJAB-Haus Greifenstein (Österreich)

Die ÖJAB ist eine parteipolitisch und konfessionell unabhängige Jugendorganisation und eine der größten Heimträgerorganisationen in Österreich. Als gemeinnütziger Verein betreibt die ÖJAB 30 Wohnheime in Österreich für 4.700 Studierende, SchülerInnen, Lehrlinge, junge ArbeitnehmerInnen, SeniorInnen und Flüchtlinge, führt Bildungsarbeit und Sozialprojekte durch und hat über 500 angestellte MitarbeiterInnen. Zur Verstärkung unseres Teams in unserem interkulturellen Wohnheim […]
10. August 2015

Der neue Rundbrief Soziale Landwirtschaft in Thüringen stellt sich vor!

Es ist geschafft! Das Thüringer Ökoherz ist zur anerkannten Netzwerkstelle für Soziale Landwirtschaft in Thüringen und Sachsen berufen worden. Gemeinsam wollen wir nun das von uns entworfene Konzept weiter ausbauen. Gemeinsam mit der „Aktion Mensch“ als Hauptförderer werden wir in Thüringen und Sachsen noch mehr als zuvor die Soziale Landwirtschaft nach vorne bringen. Ein Teil […]
16. Juli 2015

Präsentation der Studie „Lernen und Lehren im Garten“

Endlich ist die Arbeit von über einem Jahr fertig! Frau DI Roswitha Wolf und Dr. Dorit Haubenhofer, freuen sich, ihren Abschlussbericht zur Literaturstudie „Lernen und Lehren im Garten. Analyse über Ursprung, Definition, Abgrenzung und Wirkung von Gartenpädagogik“ präsentieren zu dürfen. Damit ist ein weiterer Schritt für die Professionalisierung und Implementiert von Gartenpädagogik als eigenständiges Feld […]
15. Juli 2015

Das war die 4. Tagung “ Green Care – Wo Menschen aufblühen“ am 24. Juni in Wien

Am 24. Juni 2015 fand die vierte Tagung von „Green Care – Wo Menschen aufblühen“ im Festsaal der HBLFA Schönbrunn in Wien statt. Sie stand unter dem Motto „Soziale Innovation am Hof – Qualität als Voraussetzung für Erfolg“. Wer keine Gelegenheit hatte, selbst zu kommen, kann sich hier einen kleinen Eindruck verschaffen.
9. Juli 2015

Masterlehrgang GREEN CARE in Wien abgeschlossen

Erste Graduierungen an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik in Wien Die Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik bietet ihren Studierenden neben der traditionellen agrarischen Lehramts- und Beraterausbildung auch universitäre Abschlüsse für Umweltfächer und green jobs. Rektor Dr. Haase: „Wir freuen uns, heute den ersten fünf Absolventinnen den „Master Green Care“ verleihen zu dürfen. Mit dem […]
16. Juni 2015

Veröffentlichung der Studie „Soziale Landwirtschaft in Bayern“

Das Bayrische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten hat in einer aufwändigen Recherche 191 Anbieter sozialer Landwirtschaft in Bayern identifiziert, darunter 61 landwirtschaftliche Betriebe. Erhoben wurden unter anderem Finanzierungsmodelle, Wirtschaftlichkeit und Betriebsgegebenheiten. Einige ausgewählte Beispiele wurden in der Studie genauer analysiert und dokumentiert. Generell sind drei Grundtypen zu unterscheiden: soziale Organisationen mit eigenem landwirtschaftlichen Betrieb […]
9. Juni 2015

Der gemeinnützige Verein LUHNA stellt sich vor (Steiermark, Österreich)

Ab September 2015 haben ca. 30 Kindern die Möglichkeit in St. Ruprecht an der Raab (Steiermark) absolut „natürlich“ zu lernen. Nachforschend, nachspürend, Raum gebend, mit Leichtigkeit erfolgend und gemeinschaftlich… das sind die wesentlichen Eigenschaften des natürlichen Lernens und des natürlichen Lebens. Es ist nicht notwendig zu lernen, wie „natürliches Lernen“ funktioniert, wir tragen es in uns! So […]
25. Mai 2015

Manifest für “GREEN CARE Empowerment” von Prof. Hilarion Petzold

Univ.-Prof. Dr. mult. Hilarion G. Petzold hat sein Manifest für “GREEN CARE Empowerment – Transdiziplinäre Überlegungen zu einer konvivialen Ökologie“ fertiggestellt. Ab sofort steht es auf dieser Website zum Download gratis zur Verfügung. Manifest Green Care Nähere Informationen zum Wirken von Prof. Pethold und der Europäischen Akademie für Biopsychosoziale Gesundheit in Hückeswagen (Deutschland) finden Sie […]