• Neues Logo GTW
  • Preis GTW Dez2016
  • gtw_06
  • gtw_07
  • gtw_08
  • gtw_09
  • gtw_11
  • gtw_12
  • gtw_13
  • gtw_02
  • gtw_01
  • gtw_03
  • gtw_04

GartenTherapieWerkstatt

Die GartenTherapieWerkstatt betreibt in Kooperation mit der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik und externen Akteuren seit 2006 einen Therapiegarten. Die Einrichtung ist am Campus der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik angesiedelt.Von 2006 bis 2015 wurde zusammen mit dem Geriatriezentrum Wienerwald ein Schwerpunkt dieses agrarpädagogischen und sozialmedizinischen Projekts auf die Rehabilitation der dortigen KlientInnen gesetzt. Zweimal wöchentlich kamen diese aus dem Geriatriezentrum in den Therapiegarten und hatten die Möglichkeit, durch Aktivitäten im Garten körperliche und geistige Fähigkeiten wieder zu aktivieren oder zu verbessern.

Seit 2015 wird der Therapiegarten in Zusammenarbeit mit dem Integrationsprojekt IGOR im Rahmen eines Flüchtlingsprojektes genutzt. Ende 2016 wurde diesem Flüchtlingsprojekt unter dem Titel „Mit anderen Augen: Vielfalt erleben, Nachhaltigkeit leben“ die Auszeichnung „Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA“ im Handlungsfeld Kompetenzentwicklung verliehen.

Die enge Verbindung zwischen Mensch und Natur schafft eine Atmosphäre des Vertrauens, in der die KlientInnen geschult werden, ihre eigenen Bedürfnisse (Ichkompetenz) zu erkennen und auf die anderer einzugehen (Sozialkompetenz).

Dabei werden sie von SozialpädagogInnen, PsychologInnen, AgrarpädagogInnen, PraktikantInnen und StudentInnen der Hochschule sowie einem Gärtner unterstützt und begleitet.

Der Garten wird als kognitiver Therapieraum für Körper, Geist und Seele genutzt.

Arbeitsfelder und Aktivitäten:

Der Therapiegarten

Auf einer Fläche von rund 300 Quadratmetern des Campus der Hochschule für Agrar und Umweltpädagogik wurde ein Nutzgarten eingerichtet, der therapeutisch genutzt werden kann. Die Klienten des Geriatriezentrums am Wienerwald kommen zweimal wöchentlich, um dort an gartentherapeutischen Einheiten teilzunehmen. Sie werden dabei von Sozialpädagogen, Agrarpädagogen, Psychologen und Praktikanten der Hochschule oder des Geriatriezentrums begleitet und unterstützt. Bei den gärtnerischen Aktivitäten im Jahresverlauf werden körperliche und geistige Fähigkeiten der Klienten wieder angeregt. Die enge   Verbindung Mensch und Natur spielt dabei eine zentrale Rolle.

Seminare

Ergänzend zu der praktischen Arbeit im Therapiegarten bietet die GartenTherapieWerkstatt Seminare an, in denen einer interessierten Öffentlichkeit Trends und Entwicklungen der internationalen Gartenszene vermittelt werden.

Informationen zu den Seminarangeboten werden an dieser Stelle zu gegebener Zeit bekanntgegeben. Es lohnt sich also, regelmäßig hier vorbei zu schauen.

 

Der Verein „GartenTherapieWerkstatt“

Die GartenTherapieWerkstatt ist ein Zweigverein der „Österreichischen Gartenbau Gesellschaft“. Gegründet wurde der Verein im Herbst 2005 von der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik und dem Geriatriezentrum am Wienerwald.

Das Kooperationsprojekt hat sich folgende Ziele gesetzt:

Förderung, Entwicklung, Erprobung sowie Bewusstseinsbildung hinsichtlich sozial-integrativer Möglichkeiten in Freiräumen und stationären Einrichtungen.Schaffung von Therapieprogrammen in Betreuungseinrichtungen und Adaptierung von Infrastrukturen für Gartentherapiepraktikumsplätze, die mit Gartentherapielehrgängen kompatibel sind. Sensibilisierung für die Erfordernisse interdisziplinärer Vernetzung von Berufsfeldern im sozialtherapeutischen und agrarpädagogischen Bereich.

Insbesondere legt der Verein Wert auf die Entwicklung und Durchführung von Fortbildungsangeboten, und das Aufzeigen von neuen sozialen Wegen und zusätzlichen Erwerbsmöglichkeiten für die Landwirtschaft und den Gartenbau.

 

Der Vorstand:

Obmann: Rektor Ing. Mag. Dr. Thomas HAASE

Obmann Stellvertreter: Dr. Fritz NEUHAUSER

Kassier: Prof. Dipl. Ing. Roswitha WOLF

Kassier Stellvertreter: Mag. Dr. Dorit HAUBENHOFER

Schriftführer: Prof. Ing. Mag. Clemens WAGERER

Schriftführer Stellvertreter: Primaria Dr. Eva FUCHSWANS

Mitgliedschaft und Kontakt

Gerne können Sie beim Verein GartenTherapieWerkstatt auch Mitglied werden.

In dieser Mitgliedschaft sind unter anderem das Abonnement für die Fachzeitschrift GREEN CARE sowie vergünstigte Preise zu unseren Seminaren enthalten.
Nähere Informationen zu allen Vorteilen finden Sie auf dem Anmeldeformular, welches Sie hier downloaden können:

Anmeldeformular für eine Mitgliedschaft GartenTherapieWerkstatt

 

Bitte schicken Sie das ausgefüllte Formular per Post oder Scan an

GartenTherapieWerkstatt
Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik
Angermayergasse 1, A-1130 Wien
Kennwort „Mitgliedschaft GartenTherapieWerkstatt“
E-Mail: dorit.haubenhofer@agrarumweltpaedagogik.ac.at

Auch bei Fragen oder Unklarheiten zu unserer Mitgliedschaft können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!