GartenTherapieWerkstatt

GartenTherapieWerkstatt

Die Gartentherapiewerkstatt ist ein Zweigverein der Österreichischen Gartenbaugesellschaft (ÖGG). Sie wurde als Kooperationsprojekt zwischen der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik und dem Geriatriezentrum am Wienerwald gegründet.

Der Schwerpunkt des agrarpädagogischen und sozialmedizinischen Projektes liegt in der Rehabilitation der KlientInnen. Zweimal wöchentlich kommen diese aus dem Geriatriezentrum am Wienerwald in den Therapiegarten der Hochschule und haben dort die Möglichkeit durch Aktivitäten im Garten, körperliche und geistige Fähigkeiten wieder zu aktivieren und zu verbessern. Die enge Verbindung Mensch und Natur schafft eine Atmosphäre des Vertrauens, in der die KlientInnen geschult werden können, ihre eigenen Bedürfnisse (Ichkompetenz) zu erkennen und auf Bedürfnisse (Sozialkompetenz) anderer einzugehen.
Dabei werden sie von SozialädagogInnen, PsychologInnen, AgrarpädagogInnen, PraktikantInnen und StudentInnen der Hochschule und einem Gärtner unterstützt und begleitet. Der Garten wird als kognitiver Therapieraum für Körper, Geist und Seele genutzt.

Mitglied werden

Der Vorstand:

  • Obmann: Rektor Ing. Mag. Dr. Thomas HAASE
  • Obmann Stellvertreter: Dr. Fritz NEUHAUSER
  • Kassier: Prof. Ing. Roswitha WOLF
  • Kassier Stellvertreter: Frau Manuela WENDLER
  • Schriftführer: Prof. Ing. Mag. Clemens WAGERER
  • Schriftführer Stellvertreter: Primaria Dr. Eva FUCHSWANS

Gartentherapiewerkstatt an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik