“GartenWerk” nominiert für den European Award for Ecological Gardening 2019

Das Projekt “GartenWerk” wurde in der Kategorie „Urban Gardening – kreatives Gärtnern in der Stadt“ unter die besten eingereichten Projekte gewählt und für den European Award for Ecological Gardening 2019 nominiert!

Die Jury, bestehend aus Zuzana Ambrožová/CZ, Margit Beneš-Oeller/AT, Brigitte Goss /DE, Chris Raeburn/GB, Markus Zeiler/DE unter der Leitung von Karl Ploberger/AT hat Projekte nominiert, die innovativ und nachhaltig sind, Vorbildcharakter aufweisen, innerhalb von Siedlungsgebieten, wo sowohl „klassischen Gartenflächen und Gartennutzungen“ (z. B. Dachgärten, Innenhöfe, städtischer Vorgärten, etc.) als auch keine „klassischen Gartenflächen und Gartennutzungen“ zur Verfügung stehen. Alle nominierten Projekte finden Sie unter www.naturimgarten.at/award.

Die Bekanntgabe der GewinnerInnen und die Preisverleihung finden am 19. November 2019 ab 18.00 Uhr in Krems im Rahmen einer Festveranstaltung statt. In jeder Kategorie wird ein Preis für das Siegerprojekt vergeben.

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.